SchließenDiese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem System speichert, um verschiedene Informationen während des Navigierens auf unserer Website oder bei zukünftigen Besuchen verarbeiten zu können. Das trägt dazu bei, den Besuch auf unserer Website effizienter und benutzerfreundlicher zu machen. Unsere Cookies sind rein technischer Natur und dienen nicht dazu, Sie persönlich zu identifizieren oder persönliche Daten auszulesen. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

Willkommen bei der Schleißheimer Gerätebau GmbH

Seit Beginn des Forschungsprojektes HUSSA, bei dem wir intensiv beteiligt waren, sind wir laufend mit verschieden Sonderwünschen der Sicherheitsbehörden vertraut geworden.

Nun entwickeln wir Geräte, Techniken, Zubehör und Verbrauchsmaterial für die Humanspurensuche und -analyse bei Polizei und Ermittlungsbehörden.

Neues zu unterschiedlichen Themen können Sie hier nachlesen.

Projekt

Partner

Produkte

HUSSA war ein Forschungsprojekt in Kooperation von Landeskriminalamt Bayern, dem Bundeskriminalamt, der Hochschule für angewandte Wissenschaften München sowie der Schleißheimer Gerätebau GmbH.

Diese Forschungsprojekt wurde von der Bayerischen Forschungsstiftung in der Zeit von April 2012 bis März 2015 gefördert.

Im Rahmen dieses Forschungsprojektes wurden zwei Einheiten entwickelt, die das Auffinden und Sichern von daktyloskopischen Spuren ferngesteuert und automatisiert gewährleisten. Dabei musste sowohl von einem Indoor, als auch einem Outdoor-Einsatz mit allen denkbaren Umwelteinflüssen ausgegangen werden. Der Einsatz dieser Neuentwicklungen sollten auch als Add-on auf einem mobilen Roboter verwendet werden können.

Projektaufteilung

  • Landeskriminalamt Bayern
  • Das Strategische Innovationszentrum der Bayerischen Polizei fungiert hier als Know-How-Träger und Ideengeber
  •  
  • Bundeskriminalamt
    Die Tatortgruppe berät hier aus Sicht der Anwender und ergänzt mit spezifischem Know-How
  •  
  • Hochschule München
    Das Labor für Konstruktionstechnik koordiniert das gesamte Projekt, erarbeitet die Grundlagen und entwickelt den Demonstrator.
  •  
  • Schleißheimer Gerätebau GmbH
    Die mittelständische Firma produziert Versuchseinheiten und Demonstratoren, einschließlich deren Detaillierung und Produktdokumentation.

Informationen aus Presse und TV können Sie hier in den Links ersehen.

Nun entwickeln wir Geräte, Techniken, Zubehör und Verbrauchsmaterial für die Humanspurensuche und -analyse bei Polizei und Ermittlungsbehörden.

Neues zu unterschiedlichen Themen können Sie hier nachlesen.